Elysium - Die Zukunft von reich und arm - Matt Damon und Jodie Foster

Matt Damon Jodie Foster Elysium

Elysium zeigt uns in welche Richtung sich die Menschheit entwickelt sollte sich die Kluft zwischen reich und arm nicht verkleinern. Im Kino

Matt Damon und Jodie Foster

Max gespielt von Matt Damon ist ein vorbestrafter Krimineller auf Bewährung der in einer Fabrik zur Fertigung von Androiden arbeitet. Er hat sich schon vor einiger Zeit von der kriminellen Machenschaften entfernt und versuch nun ein normales Leben auf der Erde zu führen. Doch das wir als normales Leben bezeichnen würden ist im Jahre 2154 alles andere als normal. Die Erde ist zu einem ausbeuterischen Betrieb auf dem ausschließlich Menschen der untersten Unterschicht leben geworden

Ausbeutung und Ungerechtigkeit sind an der Tagesordnung

Unter der Bewachung von Androiden Polizisten werden die Menschen als Arbeiter genutzt um den reichen Umsätze und Gewinne zu bescheren. Die reichen Leute leben nicht mehr auf der Erde. Sie leben in einer Raumstation die Über der Erde liegt- "Elysium" und müssen sich weder um mangelnde Nahrung, mangelnden Luxus oder um die Gesundheit sorgen. Die Technologie auf Elysium ist so weit fortgeschritten das es innerhalb von Sekunden möglich ist jegliche Krankheit wie Krebs, Knochenbrüche oder Verseuchungen zu beseitigen und die Menschen zu heilen. Die Regierung von Elysium sorgt mit allen technologischen Mitteln dafür das ihr Wohlstand in der Raumstation erhalten bleibt und Menschen von der Erde Elysium fern bleiben. Die Verteidigungsministerin Rhodes gespielt von Jodie Foster ist als Hardlinerin bekannt und schreckt nicht davor zurück die immer wieder stattfindenden Versuche von der Erde kranke Menschen nach Elysium zu bringen und zu heilen, mit Waffengewalt ohne Rücksicht auf menschliche Verluste zu verhindern.

Noch fünf Tage zu leben

Es geschieht das Max bei einem Arbeitsunfall auf der Erde radioaktiv verseucht wird und mit der Einnahme von Pillen noch fünf Tage zu leben hat. Er beschließt sich nicht länger an das System zu halten und verfolgt den Plan nach Elysium zu fliehen um sich dort heilen zu lassen. Um das umzusetzen wendet er sich an seinen alten Auftraggeber welcher noch stark damit im Geschäft ist Menschen illegal nach Elysium zu bringen. Er beschließt Max zu helfen, fordert von ihm jedoch im Gegenzug Hilfe bei der Entführung eines Elysium Bewohners. Doch dieser Bewohner birgt ein Geheimnis rund um die Verteidigungsministerin Rhodes und ihren Plan die Macht von Elysium an sich zu reißen. So beginnt eine Wahnsinns Verfolgung von Max und dessen Freunde welche sich noch nicht bewusst sind was für Informationen sie nun haben.

Die Kluft zwischen reich und arm - Der Aufstand

Elysium ist eine klare Botschaft an die Welt wie es mit uns in einigen Jahren aussehen könnte. Die Kluft zwischen arm und reich ist hier so groß das es schon gar nicht mehr möglich ist reiche Leute überhaut ein mal zu Gesicht zu bekommen. Da der Reichtum der reichen und Mächtigen aber wie immer von der Gefolgschaft und der Unterdrückung der armen abhängig ist und diese sich nicht zufrieden geben, gibt es unausweichlich Probleme. Unterdrückte Menschen wehren sich und beginnen das System zu stürzen. In Elysium ist das durch den relativ einfachen Neustart des Computersystems möglich jedoch nicht bei uns. Die Geschichte ist interessant und mit viel Action, Spannung und sogar ein bisschen Liebe bespickt. Elysium läuft derzeit in den Kinos und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
Elysium Trailer
comments powered by Disqus

Ähnliche Themen

Unterhaltung Fernsehen Kino Playstation Xbox Video Feste Apps Film Musik Konsolen Hollywood Xbox Spiele Playstation Spiele Gadgets
Erstelle deine eigene Pro & Contra Liste