"Pressy"- Der Druckknopf für deinen Kopfhöreranschluss am Smartphone

Pressy Hardware Button 3,5mm Klinke Smartphone Kickstarter

Pressy: klein und fein. Voll konfigurierbarer Hardware-Button zum mitnehmen bitte. Kickstarter Ziel mehr als erreicht und ab März verfügbar.

pro
15
4
contra
Pressy
Schnell mal die Kamera starten oder schnell mal was diktieren - nach Hause navigieren oder schnell die Taschenlampe starten. KLAR, diese Funktionen gibt es bei den meisten Smartphones. Der Zugriff auf diese funktioniert jedoch alles andere als zügig und praktisch. Android bietet die Möglichkeit sich den Sperrbildschirm anzupassen um so einen schnelleren Zugriff auf seine Lieblings-Funktionen zu bekommen. Auch Apple hat mit iOS 7 zumindest einige Schnellstart-Funktionen hinzugefügt (endlich). Doch der Effekt bleibt der gleiche. Man drück eine Hardware Taste um den Sperrbildschirm zu aktivieren - danach kann durch wischen oder Klicken eine App oder Funktion gewählt werden welche nun gestartet wird. Es sind meist jedoch mindestens 3. Eingaben nötig. Klicken->Wischen->Foto schießen. Noch vor einigen Jahren war es möglich sich bestimmte Tasten eines Telefones anzupassen, sprich mit eigenen Funktionen zu belegen. Doch das ist vorbei.

Pressy macht es wieder möglich

Ein App Entwickler und ein Ingenieur kahmen auf die nette Idee, sich den in jedem Smartphone befindlichen 3,5mm Klinken Anschluss zu Nutze zu machen und ihn kurzerhand zu einem voll anpassungsfähigen Hardware-Button umzufunktionieren. PRESSY wurde geboren. Die Idee wurde kurzerhand als Kickstarter Kampagne mit dem Ziel des Erreichens der 40.000 Dollar Marke gestartet. Das Ziel war bereits nach einigen Tagen mehr als nur erreicht. Der derzeitige Stand der Kickstarter Kampagne zeigt eine Unterstützung von insgesamt 417.079 Euro was bedeutet das sich das benötigte Kapital mindestens verzehnfacht hat. Die Idee der Pressy Entwickler findet also Anklang.

Pressy Klick: "...---..." Notruf starten

Pressi ist ein 3,5mm Klinken Stecker mit einer Noppe an der Oberseite. Diese Noppe fungiert als Button und sit lediglich 0,7mm dünn. Wird Pressy also in das Smartphone gesteckt, die Pressy App geladen und konfiguriert kann es auch schon losgehen.

Volle Anpassung je nach Geschmack

Pressy kann nun voll angepasst werden. Beispiele: Zwei kurze Doppelklicks -> direkt ohne Verzögerung ein Foto machen. Ein Klick -> Diktierfunktion starten und loslegen. Zwei lange Klicks -> Die Frau oder den Mann anrufe. Die Funktionen sind schier endlos. Man kann Pressy durch die Kombination von kurzen mit langen Klicks nahezu ohne Grenzen konfigurieren. Und das ganze ohne zusätzlichem Stromverbrauch!

Pressy: verschiedene Farben und netter Schlüsselanhänger

Pressy wird es in verschiedenen Farben geben. Derzeit stehen Rot, Blau, Schwarz und Weiß im Vordergrund. Zusätzlich zum Stecker selbst bekommt man einen kleinen Schlüsselanhänger in der selben Farbe welcher es ermöglicht, Pressy bei nicht Verwendung - da man gerade Musik hört oder den Klinken Stecker anders nutzen möchte, hinein zu stecken. Und das ganze kostet nur 17 Euro! Bestellt man Pressy aus Europa kommen noch ein mal 5 Euro Versand dazu. Ab März 2014 ist Pressy dann verfügbar und weltweit im Handel erhältlich.
comments powered by Disqus

Ähnliche Themen

Internet Computer Android Hardware Smartphones Programmieren Handy Google Software iOS Apple Web Development Smartwatch Tablets Elektronik
Erstelle deine eigene Pro & Contra Liste